Namib-Expeditionen
Reisen in die Wüste Namib
 

Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Blühende Kakteen   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Sanddüne Sossusvlei der Namib   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Expeditions-LKW hinter Welwitschia

 

Die Namib ist eine Trockenwüste an der Westküste Afrikas und liegt auf dem Gebiet von Namibia und Angola. Die Bedeutung des Namens wird am ehesten mit „Leerer Platz”, oder „Ort wo nichts ist” übersetzt; ähnlich wie die Rub al-Khali "Leeres Viertel" bedeutet. Die Namib ist etwa so groß wie ein Drittel der Fläche Deutschlands und ist mit einem Alter von ca. 80 Mio. Jahren die älteste Wüste der Welt.

 

Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: An der Atlantik-Küste   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Kakteenbäume in Angola   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Strandpromenade in Namibe

 

In ihrem nördlichen Teil zum Grenzfluss Kunene hin bildet sie die als Schiffsfriedhof bekannte Skelettküste, wo zahlreiche Schiffsgerippe aus dem Sand ragen. Ihr mittlerer Abschnitt beherbergt mit Swakopmund und Walvis Bay zwei der wichtigsten Städte des Landes und den einzigen Hochseehafen Namibias. Im Süden wiederum erstreckt sie sich auf etwa 500 km Länge das Diamantensperrgebiet um Lüderitz, in dem auch heute noch Edelsteine gewonnen werden. Bekannt ist die Namib für ihre Sanddünen, die, je nach Sonnenstand und Feuchtigkeitsgehalt, intensiv ihre Farben ändern. Zu nennen sind hier besonders die Dünen zwischen Swakopmund und Walvis Bay die höchsten Dünen des südlichen Afrikas beim Sossusvlei.

 

Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Lake Arco bei Namibe   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Granitlandschaft   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Schichtstufenlandschaft bei Namibe

 

Weitaus unbekannter sind die faszinierenden Namib-Landschaften auf angolanischer Seite. Schwer zugänglich reichen die Dünen der Namib auf einer Strecke von rund 200 km bis an den Atlantik heran. Weiter landeinwärts, im Grenzbereich der Wüste, stößt man auf eine faszinierende Pflanzenvielfalt, u.a. auf Flaschenbäume, riesige Baobabs (Affenbrotbäume) und Welwitschias – bis zum Abwinken. Dagegen verblassen die uralten Pflanzen in Namibia, zumal diese Art hier den Charakter einer Leitpflanze einnimmt.
Nördlich des Grenzflusses Kunene erheben sich bizarre Wüstengebirge bis auf Höhen von etwas über 2.000 m. Diese Landschaften sind insbesondere während und nach stärkeren Niederschlägen nur sehr schwer zu bereisen, zumal die sehr felsigen, parallel zum Kunene verlaufenenden Pisten eine große Zahl von Wadis queren, welche die Gebirgsregionen entwässern.

 

Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Namibdünen bei Walfishbay   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Himba-Junge   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Fischflusscanyon

 

Bei der extremen Trockenheit der Namib bei Tagestemperaturen deutlich über 50 °C sowie häufigen Sandstürmen sind Pflanzen und Tiere extremen Lebensbedingungen ausgesetzt. Die Ausbildung dieser Wüste ist auf küstennahe, kalte Meeresströmungen zurückzuführen, ähnlich der Atacamawüste in Chile: an der Küste des Atlantiks fließt der aus der Antarktis kommende Benguela-Strom und führt der Region vergleichsweise kaltes Antarktiswasser zu. Dies führt zur Kondensation der in der Luft enthaltenen Feuchtigkeit. Durch das kalte Wasser ist die Luftschichtung immer sehr stabil, es gibt daher so gut wie keine Regenfälle. Dafür gibt es an ungefähr 200 Tagen im Jahr Nebel in der Küstenregion. Dieser Nebel schlägt sich in den kalten Frühmorgenstunden nieder und ist für viele der hier lebenden Tiere und Pflanzen die einzige Feuchtigkeitsquelle.

 

Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Köcherbaum vor Sonnenuntergang   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: An der Spitzkoppe   Angola, Namibia, Namib-Expeditionen: Himba-Frau

 

Die nachfolgenden Links führen zu Reisebeschreibungen, weiteren Informationen und Webseiten sowie Fotos zu den Reisen

 

 

Sie sind auf der Suche nach Ihrer Wunschreise? Bitte geben Sie Ihre Suchkriterien hier ein und Sie erhalten entsprechende Angebote
nach Ihren Vorstellungen von DIAMIR Erlebnisreisen.

Afrika

             Nordafrika

Westafrika

Östliches Afrika

Zentrales Afrika

Sahara-West

Sahara-Ost

Benin

Äthiopien

Gabun

Algerien

Ägypten

Burkina Faso

Burundi

Kamerun

Marokko

Libyen

Gambia

Djibouti

Kongo

Mauretanien

Sudan

Ghana

Eritrea

São Tomé e Príncipe

Niger

 

Guinea

Kenia

Tschad / Tibesti

Tunesien

  Guinea Bissau

Ruanda

Zentralafrika

 

Kap Verde

Südsudan  

 

Liberia

Tanzania / Sansibar

 

Orient

Mali

Uganda

 

 

Senegal

   

 

Sierra Leone

   
 

Togo

   

 

Asien

Südliches Afrika

Arabische Halbinsel

Zentralasien

Südostasien  /  Indochina

 Nordasien / Russland

Angola

Jemen

Kasachstan

Indonesien

Karelien

Botswana

Oman

Kirgistan

Kambodscha

 

La Réunion

Saudi-Arabien

Mongolei / Gobi

Laos

Sibirien

Lesotho

VAE / Emirate

Tadschikistan

Malaysia

Altai

Madagaskar

 

Tibet

Myanmar

Baikal

Malawi

Vorderasien / Kaukasus

Usbekistan

Papua-Neuguinea

Jakutien

Mozambique

Armenien

 

Philippinen

Kamtschatka

Namibia

Aserbaidschan

Südasien / Himalaya

Südkorea

Tschukotka

Seychellen

Georgien

Bangladesch

Thailand

Südafrika

Iran

Bhutan

Vietnam

 

Zambia

Jordanien

Indien

West-Papua (Indonesien)

 

Zimbabwe

Türkei

Ladakh / Zanskar

   

 

Nepal

Ostasien

 
 

Pakistan

China / Taklamakan

 

 

Sri Lanka

Japan

 
   

Taiwan

     

Kalahari

Nahost

Mittelost

Fernost

Arktis

Namib

     

Europa

Skandinavien / Lappland

Nordeuropa / Baltikum

Osteuropa

Südosteuropa / Balkan

Westeuropa

Finnland

Estland / Lettland / Litauen

Rumänien

Albanien

Portugal

Norwegen / Spitzbergen

Grönland

Ukraine

Bulgarien

Azoren (Portugal)

Schweden

Irland

Griechenland

Madeira (Portugal)

Island

Kroatien

 
 

Montenegro

 
   

Ostseeraum

 

Mitteleuropa

Mittelmeerraum

Südeuropa / Kanaren

    Sardinien La Gomera
   

Zypern

Lanzarote
      Spanien
      Teneriffa

     

Südsee / Ozeanien

Nordamerika

Mittelamerika / Karibik

Südamerika

Antarktis / Südpolar

Australien / Westaustralien

Rocky Mountains

Antillen

Amazonien

 

Fidschi

Alaska

Belize

Anden / Patagonien

Spezialreisen

Neuseeland

Hawaii

Costa-Rica

Argentinien

Pionier-Expeditionen

Samoa

Kanada

DomRep

Bolivien

 
Tonga

Mexiko

El Salvador

Brasilien / Pantanal

 

Vanuatu

USA / Prärie

Guatemala

Chile / Atacama-Wüste

 
   

Honduras

Ecuador

 

Weltmeere

 

Kuba

Guyana

 

Atlantischer Ozean

 

Nicaragua

Kolumbien

 

Pazifischer Ozean

 

Panama

Paraguay

 

Indischer Ozean

   

Peru

 

   

Surinam

 

Mikronesien

   

Uruguay

 

Melanesien

   

Venezuela

 

Polynesien

       

       

GEO-TOURS  Bedeutende Zonen der Erde: Wüsten und Halbwüsten - Savannen und Steppen - Tropen - Taiga und Tundra - Polargebiete  Naturräume der Erde
Dominierende Landschaften: Fluss-Expeditionen - Hochgebirgstouren - Bergwandern - Insel-Expeditionen - Wildnis-Expeditionen -
Regenwald- und Urwaldreisen - Vulkan-Expeditionen - Wüsten-Expeditionen

Reiseformen:
Natur- und Aktivreisen - Expeditionen - Erlebnisreisen - Erkundungstouren / Entdeckerreisen - Safaris - Trekking - Wanderreisen - Abenteuerreisen
 
Reisethemen: 4x4-Expeditionen -
Abenteuer weltweit - Hundeschlitten-Touren - Meharees / Kameltouren - Tierbeobachtungen -
Winterreisen - Naturreisen - Kulturreisen - Studienreisen - Expeditionskreuzfahrten
Fortbewegungsmittel:
Geländefahrzeuge / Allrad-LKWs - Kamele / Dromedare - Fahrrad - Eisenbahn
Logistik-Service: Expeditionslogistik für Universitäten - Geographie-Exkursionen  Fotografie: Reisefotographie
 
Domain-Verkäufe: Länder-Domains - Reise-Domains

Copyright für Fotos, Layout, Text- und Tourenkonzeption:
GEO-TOURS Expeditionen und Erlebnisreisen sowie Kooperationspartner.

Stand: März 2016

Error Occurred While Processing Request

Error Occurred While Processing Request

Error Diagnostic Information

ODBC Error Code = 08004 (Data source rejected establishment of connection)

[Microsoft][ODBC Microsoft Access Driver] Zu viele Client-Tasks.

The error occurred while processing an element with a general identifier of (CFQUERY), occupying document position (5:1) to (5:51).

Date/Time: 07/23/16 23:11:15
Browser: CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)
Remote Address: 54.80.87.170